Funktionelle Tapeverbände (Kinesiotapes)

Taping ist eine noch recht neuartige Behandlungsform mit elastischen Tapes, mit der wir unterschiedlichste Beschwerden ohne Medikamente und Nebenwirkungen lindern oder sogar beseitigen können. Damit ist dieses Verfahren sogar für Schwangere geeignet. Taping setzen wir daher während der Schwangerschaft zum Beispiel zur Druckentlastung in der Bauchregion oder bei Schmerzen in der Lendenwirbelsäule ein. Und wenn Ihr Kind dann geboren ist, können wir Sie mit dieser Technik bei der Rückbildung unterstützen und helfen, Milchstau zu verhindern.

Das Prinzip ist einfach und wirkungsvoll: Das Kinesiotape hebt die Haut an der betroffenen Stelle wellenförmig an, die dadurch vom Druck entlastet wird. Das wiederum stimuliert die Lymph- und Blutzirkulation im Gewebe – und der Schmerz lässt nach.

In unserer Praxis setzen wir funktionelle Tapeverbände ein, um die volle Bewegungsfähigkeit des betroffenen Gelenks zu erhalten, während wir damit gleichzeitig die sensomotorische Steuerung von Muskeln, Sehnen und Gelenken trainieren. Auf diese Weise können wir den Heilungsprozess nach Verletzungen beschleunigen und die Schmerzen bei Verschleißerscheinungen verringern.

© 2021 Physio am Park · Ludwigstraße 21 (Haus am Park) · 61231 Bad Nauheim
Telefon 06032 - 349 54 29 · at@physio-ampark.de